HS Bereederungs GmbH & Co. KG – 49733 Haren/Ems

Kooperation mit SERTICA

Die HS Schiffahrts GmbH & Co. KG aus Haren/Ems führt die Softwarelösung SERTICA des dänischen Softwareherstellers LOGIMATIC in ihren gesamten Flotten-Betrieb ein. Wie beide Unternehmen heute bekannt gaben, beginnt die schiffsgruppenweise Einbindung der SERTICA-Module für Planned Maintenance, Procurement, Inspection und weitere Funktionen im 1. Quartal 2014. weiter lesen unter: http://thedigitalship.com/news/maritime-software/item/3052-sertica-for-hs-schiffahrts [mt_button url=“../../wp-content/uploads/2014/02/APPROVEDPRESS_HSS-german.pdf“ style=“grey“ size=“medium“ type=“square“ …

MS „Bernhard Schepers“ übergeben

Nach erfolgreicher Übergabe und Positionierung in Zeitcharter bei Unifeeder angedient Das MS „Bernhard Schepers“ stellt das erste Schiff aus einer Serie von insgesamt 4 Schiffen vom Typ SSW Super 1000 für die HS Schiffahrt dar. Die Schiffe kommen bei einer nominalen Stellplatzkapazität von 1.036 TEU auf eine Tragfähigkeit von rd. 13.200 Tonnen. Die homogene Ladefähigkeit …

Emstrans Reederei in Holland gegründet

Aufnahme der Tätigkeit mit 2 Multipurpose Schiffen Als Ergänzung der Reedereitätigkeiten wurde in Westerbroek die niederländische Tochter Emstrans Scheepvaart Management B.V. als Tochterunternehmen der HS Schiffahrt im Frühjahr 2010 gegründet. Diese Reederei bereedert im Vollmanagement 2 im Jahre 2010 an die Eignergesellschaften abgelieferte Multipurpose Schiffe vom Typ DAMEN Combifreighter 11.000

MS „Maria Elise“ verlässt Bauwerft

Flotte um einen Mehrzweckfrachter mit 6.000 tdw erweitert Am 14.10.2009 konnte die Reederei HS Schiffahrt von der Jiangsu Changbo Schiffswerft, China den jüngsten Neubau der Flotte übernehmen. Bei dem Schiff handelt es sich um ein E3 eisverstärktes General Cargo Schiff, mit einer Tragfähigkeit von rd. 6.000 Tonnen. Das Schiff macht derzeit die Jungfernreise mit einer …

MS „Henrike Schepers“ übergeben

Viertes Container-Feederschiff vom Typ „Damen CF 800“ in Dienst gestellt. Am 12.11.2008 konnte das MS „Henrike Schepers“ von der Bauwerft an die Eignergesellschaft übergeben werden. Es tritt zunächst eine Zeitcharterbeschäftigung bei dem in Singapur beheimateten Feederoperator Seacon im Schwarzen Meer ihren Dienst an.  

Stapellauf MS „Maria Elise“

Erster von drei Kümo-Neubauten in China zu Wasser gelassen. Am 30. September 2008 ist das MS „Maria Elise“, das erste von insgesamt 3 Neubauprojekten unserer Reederei auf der Changbo-Werft in China, vom Stapel gelaufen. Das MS „Maria Elise“ ist ein modernes Multipurpose-Schiff des Typ „DISC 6000 General Cargo Vessel“ mit einer Tragfähigkeit von 6.000 tdw. …