HS Bereederungs GmbH & Co. KG – 49733 Haren/Ems

Reederei HS konnte 3 Minibulker erwerben

Die Flotte der Reederei konnte Anfang März um 3 Minibulker mit einer Tragfähigkeit von je 5.700 tdw und der hohen Eisklasse E3 erweitert werden. Die Schiffe wurden in den Jahren 2004/2005 auf der holländischen Werft Niestern Sander gebaut. Nach einer Werftzeit bei der polnischen Nauta Werft zur Klasseerneuerung werden die Schiffe über das Harener Befrachtungscontor in der klassischen Europafahrt der “Kümos” befrachtet. Dieses Befrachtungsunternehmen wurde als Joint Venture zwischen der Reederei HS und International Shipbrokers, London gegründet.

clara

[mt_button url=”http://2012.hs-schiffahrt.com/wp-content/uploads/2015/04/THB-Bericht.pdf” style=”grey” size=”medium” type=”square” target=”_self” icon=”file-alt”] THB-Bericht vom 09.04.2015 als PDF [/mt_button]